Zaragoza & Barcelona

Zaragoza besitzt eine bewegte Geschichte, die sich in der eindrucksvollen, mit maurischen Elementen durchzogenen Architektur widerspiegelt. Das Wahrzeichen der Stadt, die Basílica del Pilar, ist das größte barocke Bauwerk Spaniens. Hier befinden sich Fresken Francisco de Goyas, der unweit der Stadt geboren wird. Die spätgotische Catedral de la Seo, älteste Kirche Zaragozas, und der Aljafería-Palast sind ebenso beeindruckende Zeugnisse maurischer Einflüsse.
Kunsthistorisch, geschichtlich und kulturell ist Barcelona eine der interessantesten und abwechslungsreichsten Städte Europas. Das „Barri Gòtic“, gotisches Viertel, mit seiner Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert, den engen, verwinkelten Gassen, vielen kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés ist gleichsam das lebhafte Herzstück Barcelonas – und genau hier liegt Ihr Hotel! Spüren Sie dort das vibrierende Leben, sehen Sie die Boquería-Markthallen, die Plaça de Catalunya und die Ramblas.
Neben dem mittelalterlichen Zentrum entwickelte sich der einzigartige Modernisme Antoni Gaudís, der Barcelona zu einem so sehenswerten Reiseziel macht. Wir besuchen unter anderem die Sagrada Família, das weniger bekannte aber unbedingt sehenswerte Hospital Sant Pau und den Park Güell, Meisterwerke des katalanischen Jugendstils.

  • Hin- und Rückflug ab/bis Düsseldorf mit Iberia nach Madrid/ab Barcelona
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Gran Hotel NH Collection in Zaragoza, DZ zur Einzelnutzung
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Barcelona Catedral, DZ zur Einzelnutzung
  • Alle Transfers und Ausflüge im modernen Reisebus laut Programm
  • Abendessen am Ankunftstag (o. Getr.)
  • Stadtführungen Altstadt Zaragoza und Führung zum Thema „Mudéjar-Stil“, geführter Spaziergang durch die Altstadt Barcelonas
  • Alle Eintritte/Führungen lt. Programm: San Pablo, Kathedrale La Seo, Basilika El Pilar, Palacio de la Aljafería, Goya-Geburtshaus-Museum, Hospital Sant Pau, Casa Milá, Sagrada Familia
  • Reiseleitung ab/bis Flughafen Madrid/Barcelona: Frau Almuth Intemann M.A.
  • Ein Reiseführer pro Zimmer
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer