Remagen

Seien Sie dabei, wenn in der Kunstkammer Rau die größte Sammlerdynastie der Geschichte gefeiert wird: Die Medici aus Florenz. Gezeigt werden aus der amerikanischen Sammlung Haukohl 34 Gemälde der wohl bedeutendsten und größten Privatsammlung an Florentiner Barockmalerei außerhalb Italiens, die auf Europa-Tournee sind. Die Haukohl Family Collection umfasst Allegorien, religiöse Motive, Genreszenen und Porträts. Herzstück der Sammlung sind die Gemälde der Künstler-Familie Dandini, die generationsübergreifend im Dienste der Medici steht. Ihr werden zwölf barocke Meisterwerke aus der ebenso hochkarätigen Sammlung Rau für UNICEF, die als Dauerleihgabe im Arp Museum beheimatet ist, gegenübergestellt. Freuen Sie sich am Nachmittag nach einer Mittagspause im Museumscafe (opt.) auf eine 60minütige Führung, in der wir Ihnen rund 60 Gemälde, Keramiken und Lichtarbeiten eines der Protagonisten der internationalen Abstraktion nach 1945 vorstellen: Otto Piene.

Hin- und Rückfahrt mit dem Zug ab Bonn HBF, Einstieg Bad Godesberg möglich

Einführungsvorträge und Führung (jeweils 60 Min.) in den Ausstellungen „Im Lichte der Medici – Barocke Kunst Italiens“ und „Otto Piene – Alchemist und Himmelsstürmer“

Treffpunkt: 10:15 Uhr am Infopoint in der Eingangshalle am Hauptbahnhof Bonn

Rückfahrt ca. 17:00 Uhr

max. 25 Teilnehmer