Grafenegg Festival

Die Wachau in Niederösterreich gehört landschaftlich, kulturell und kulinarisch zu den reichsten Regionen Europas. Sie besitzt eine lange Kultur- und Weinbautradition. Unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder wird hier seit mehr als 20 Jahren im unmittelbar benachbarten Grafenegg im Waldviertel ein exzellentes Musikfestival ausgerichtet.
Schloss Grafenegg, eines der schönsten Schlösser des Historismus in Österreich und der umgebende Park mit jahrhundertealten Baumriesen, ist eine faszinierende Kulisse für hochkarätig besetzte Orchester. Im Festivalprogramm stehen auch 2019 wieder große Konzerte, die im Wolkenturm unter freiem Himmel stattfinden. Auch das Ausweichquartier, das Auditorium, besitzt eine exzellente Akustik.
Ausgewählt haben wir für Sie neben dem „Hausorchester“, dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich u. a. das Königliche Concertgebouworchester Amsterdam unter Daniele Gatti mit Tabea Zimmermann (Viola), das Orchestre des Champs-Elysées unter Philippe Herreweghe und als besonderen Höhepunkt am letzten Abend spielen die Wiener Philharmoniker Werke von Antonín Dvorák, Sergej Prokofjew und Dmitri Schostakowitsch.
Zum Programm gehören außerdem kulturhistorische Führungen (u. a. auf Mozarts Spuren) durch Krems und Stein, Ausflüge zum Stift Melk, in das idyllische Dürnstein, zum Stift Göttweig mit Weinprobe und eine Donauschifffahrt auf dem vermutlich schönsten Donauabschnitt.

  • Hin- und Rückflug ab/bis Köln/Bonn nach Wien mit Eurowings
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4* Arte Hotel in Krems
  • Alle Transfers und Ausflüge im modernen Reisebus laut Programm
  • Abendessen am 1. Abend (ohne Getr.)
  • Stadtführung Krems/Stein
  • Eintritt/Führung Stift Melk, Stift Göttweig mit Weinverkostung, Stift Dürnstein
  • Schifffahrt von Melk nach Krems
  • Konzertkarten für das Grafenegg Festival (2. Kat.) im Wert von 467 EUR am
    05.09. Königliches Concertgebouworchester Amsterdam, Daniele Gatti, Tabea Zimmermann (Viola)
    06.09. Tonkünstler-Orchester, Gustavo Gimeno, Stefan Dohr (Horn)
    07.09. Orchestre des Champs-Elysées, Philippe Herreweghe
    08.09. Wiener Philharmoniker
  • ViadellArte-Reiseleitung und örtliche, qualifizierte Reiseführung
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer