Frankfurt Tagesfahrt

Das Städel entdeckt den einstigen Malerstar des italienischen Barock wieder: Guido Reni übersetzt in seiner Kunst wie kein anderer die Schönheit des Göttlichen in Malerei – das Städel führt rund 130 seiner faszinierenden Werke zusammen, u. a. aus der Pinacoteca Nazionale in Bologna, den Uffizien in Florenz und dem Louvre in Paris, darunter neu entdeckte und noch nie ausgestellte Werke! Die Schirn beleuchtet die wenig bekannte Seite des poetischen Marc Chagalls der 1930er und 1940er Jahre. Rund 100 eindringliche Arbeiten zentraler Themen wie Identität, Heimat und Exil zeugen von der Suche des Künstlers nach einer Bildsprache in einer Welt in Aufruhr.

Preis pro Person: 115 EZ-Zuschlag: 0

Höhepunkte:

Reiseinfos als PDF

Termine:

Verwalteten: 0

Gebucht: 0

Max: 40

  • Hin-/Rückfahrt im mod. Reisebus
    • Abfahrt: 08:00 Uhr Bonn, Quantiusstraße; 08:30 Uhr Bad Godesberg, Stadthalle
  • Einführungsvortrag
  • Eintritt/Führung (60 Min.) Städel „Guido Reni. Der Göttliche“
  • Eintritt/Führung (60 Min.) Kunsthalle Schirn „Chagall. Welt in Aufruhr“
  • min. 18, max. 40 Teiln.
  • Rückfahrt: 18:00 Uhr
  • Reiseleitung: Dr. Marie-Christin Gerwens-Voß

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission

Fordern Sie unseren Katalog an

Viadellarte Katalog anfordern