Clara Schumann

Clara Schumann ist bis heute die berühmteste Musikerin, die in Leipzig geboren wurde. Im Jahr 2019 jährt sich ihr 200. Geburtstag. Den Höhepunkt des Jahres bilden die Schumann-Festwochen, die sich um den Geburtstag (13.09.1819) und Hochzeitstag (12.09.1840) ranken. Das Schumann-Haus in der Inselstraße, wo Clara und Robert Schumann ihre ersten vier Ehejahre verbrachten, präsentiert sich dann mit einem neuen Museumskonzept.
Die Musikstadt Leipzig steht ganz im Zeichen ihrer berühmten Tochter: Erfahren Sie entlang der Notenspur von Clara, ihren Zeitgenossen, Vorgängern und Nachfolgern. Besuchen Sie im Grassi-Museum mit seiner umfangreichen Musikinstrumentensammlung die Sonderausstellung zu Clara und im preisgekrönten Bachmuseum die Ausstellung der Künstlerinnen Anna Magdalena Bach, Fanny Hensel und Clara Schumann. Freuen Sie sich auf eine musikalische Führung durch das neugestaltete Schumann-Haus und auf das sehenswerte, vor Kurzem deutlich erweiterte Mendelssohn-Haus. Wenn Sie möchten, können Sie z.B. selbst einmal ein ganzes Orchester dirigieren.
Konzerthöhepunkt unserer Reise ist die Eröffnung der Schumann-Festwochen mit dem Großen Concert mit Gewandhausorchester unter Andris Nelsons und mit Laurma Skride am Klavier, u.a. mit dem Klavierkonzert von Clara Schumann!

  • An- und Abreise mit der Bahn ab/bis Bonn Hbf inklusive Sitzplatzreservierung (2. Klasse)
  • GA-Leserreise: 4 Übernachtungen / Frühstück im 4* Vienna House Easy Leipzig
  • ViadellArte-Reise: 4 Übernachtungen / Frühstück im 4* Seaside Parkhotel Leipzig
  • Abendessen am 1. Abend (o. Getr.)
  • Stadtführung entlang der Leipziger Notenspur
  • Alle Eintritte/Führungen lt. Programm, z.T. zeitlich versetzt: Grassi-Museum, Bach-Museum, Schumann-Haus, Museum der bildenden Künste, Mendelssohn-Haus
  • Ticket der gehobenen Preiskategorie zum Eröffnungskonzert
  • ViadellArte Reiseleitung (GA-Reise: Dr. Ralf Poppen; ViadellArte-Reise: Dr. Josef Muhr) und qualifizierte örtliche Reiseführung
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer