Barock in Bayern

Wer einmal in Regensburg, Kloster Weltenburg, Rohr, Straubing und München ihre Kirchen besucht hat, wird sie auf immer in Erinnerung haben. Das ebenso geniale wie ungewöhnliche Brüderpaar mit den wohlklingenden Namen Egid Quirin und Cosmas Damian Asam ergänzen sich perfekt und schaffen imposante Meisterwerke des Spätbarock in Bayern und darüber hinaus. Berauschend schön ist die Klosterkirche in Weltenburg, imposant das Theatrum Sacrum des Maria-Himmelfahrtsaltars in Rohr.
Grandios ist ihr persönliches Meisterwerk, die St.-Johann-Nepomuk-Kirche, die sie sich selbst neben Egid Quirins Wohnhaus in München bauen, zum persönlichen, himmlischen Seelenheil und als machtvolles, irdisches Gedächtnis ihres großartigen Könnens.
Kommen Sie mit auf eine speziell für Sie konzipierte Reise, die Sie mit den Entwicklungen und Triebkräften des Barock ebenso bekannt macht wie mit den Techniken der Künste.
Viele dieser Techniken waren Familiengeheimnisse der Künstler und die Rezepturen sind bis heute unbekannt. Welche Herausforderung dies für die Erhaltung bedeutet, erzählt uns ein Restaurator, den wir in seiner Werkstatt besuchen.
Freuen Sie sich auf diese exklusive und einzigartige Reise!

  • Hin- und Rückfahrt, sowie alle Ausflüge im modernen und bequemen Fernreisebus ab/bis Bonn
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück im sehr schönen und zentralen 4* Hotel Orphee in Regensburg
  • Abendessen 1. Abend (o. Getränke)
  • Alle Eintritte und Führungen laut Programm: St. Emmeram Regensburg, Kloster Wel­tenburg, Abtei Maria Himmelfahrt Rohr, St. Maria de Victoria Ingolstadt, Dom Freising, Dreifaltigkeitskirche München, St. Johann-Nepomukkirche München, Musikakademie Alteglofsheim
  • Werkstattbesuch eines Restaurators mit ausführlichem Gespräch
  • ViadellArte Reiseleitung Dr. Ralf Poppen und qualifizierte örtliche Guides
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer