Landesmuseum Mainz:

Das Landesmuseum der Wahlheimat Max Slevogts widmet dem bedeutenden Impressionisten eine Sonderschau. Im Fokus stehen die Künstlerfreundschaften zu Lovis Corinth und Max Beckmann, dem Kreis der „Deutschen Impressionisten“ und dem Kunsthändler Paul Cassierer. In den Mittelpunkt rückt ein vor kurzem aufgetauchtes Werk Slevogts aus Privatbesitz.
Entstanden ist es in den Niederlanden, dessen Landschaft auch für seine Malerkollegen eindrücklich ist. Studieren Sie anhand zahlreicher Leihgaben aus bedeutenden Museen einen bisher kaum beachteten Aspekt im Werk Slevogts!
Sie verbringen den Nachmittag in der Mainzer Altstadt. Genießen Sie die Kirche St. Stephan mit seinen Chagall-Fenstern oder einen Leckerbissen auf dem Historischen Weihnachtsmarkt.

Hin- und Rückfahrt im mod. Reisebus
Einführungsvortrag
Eintritt und Führung (90 Min.) in die Ausstellung „Ein Tag am Meer“
Ihre ViadellArte-Reiseleitung: Melanie Karolzyk M.A.