++ Aktuelle Informationen zu Corona ++

Das Coronavirus ist derzeit das große bestimmende Thema in den Medien, bei uns und vermutlich auch bei Ihnen. Seit Beginn von ViadellArte vor 14 Jahren liegt uns Ihr Wohlergehen besonders am Herzen. Natürlich gilt das auch für unsere Mitarbeiter, Reiseleiter und unsere Mitarbeiter vor Ort in den Destinationen.Wir informieren uns daher fortlaufend über die neuesten Entwicklungen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen

Rotterdam – Das Neue Bauen Zusatztermin

Aufgrund der durch die Situation bedingten aktuellen Gruppengrößen und dem großen Interesse an dieser Reise können wir Sie vorläufig nur noch auf die Warteliste für den Termin aufnehmen. Bitte melden Sie sich hierfür über das Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch bei uns, falls Sie informiert werden möchten sobald die Reise mit einer höheren Teilnehmerzahl möglich ist.

Das „Manhattan an der Maas“ überrascht mit architektonischer Vielseitigkeit und beeindruckendem Ideenreichtum! Schon vor 100 Jahren bietet die Stadt ein Füllhorn an Möglichkeiten für junge Architekten und Visionäre. So prägt der gerade einmal 28jährige (!) Stadtbaumeister J.J.P. Oud bereits in den 1920er Jahren das Stadtbild durch moderne und bis dahin noch nie dagewesene Wohnungsbauten.


Am Anfang steht das Suchen von klaren Formen noch im Kontrast zu den historischen Bauten. Doch als 1940 nach Luftangriffen beträchtliche Teile der Stadt in Trümmern liegen, wird auf einen Wiederaufbau historischer Bauten konsequent verzichtet. Seitdem finden in der Stadt faszinierende Architekturexperimente statt, und außergewöhnliche Bauten ziehen in das Stadtzentrum ein.

Für Erkundungen wie z.B. vom Haus Sonneveld hat uns der bekannte Rotterdamer Architektur-Spezialist Marcel Teunissen zugesagt. Wir besuchen innovative, teils gewagte Gebäude wie die „Cube Houses“ (s.o.) und die neue Markthalle (s.u.), die den Charakter der Hafenstadt prägen, und alljährlich Kenner und Bewunderer aus der ganzen Welt anziehen. Zudem besuchen wir die Kunsthalle und genießen ein gemeinsames Abendessen mit Ausblick. Die beeindruckende Skyline der Stadt erleben wir bei einer Hafenrundfahrt vom Wasser aus, und erfahren dabei den prägenden Unterschied zwischen einer „Landstadt“ und einer „Wasserstadt“.

Große Namen wie Sir Norman Foster, Renzo Piano und Rem Koolhaas geben sich hier im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Freuen Sie sich auf eine einzigartige und innovative Stadt!

 

Preis pro Person: 895 € EZ-Zuschlag: 195 €

Höhepunkte:

Innovativ – Bunte Markthalle
Historisches Viertel Delftshaven
Prägendes Beispiel der 1920er – „Modernes“ Haus Sonneveld
Abendessen mit Hafenblick

Reiseinfos als PDF

Termine:

01.10.2020 - 04.10.2020
Startort: Bonn/Köln
Kontaktformular
  • Hin- und Rückfahrt und alle Transfers im modernen und bequemen Reisebus
  • 3 Übernachtungen mit Champagner-Frühstück im zentralen 5*-Mainport Hotel Rotterdam (inkl. Schwimmbad und Saunanutzung)
  • Abendessen mit Hafenblick (ohne Getränke)
  • Eintritt Haus Sonneveld
  • Eintritt & Führung Kunsthalle
  • Ausführliche Innenstadtführungen
  • Architekturführung des „neuen“ Rotterdams teilweise per Bus
  • Hafenrundfahrt (ca. 75 min.)
  • Ein Reiseführer pro Zimmer
  • ViadellArte-Reiseleitung und zusätzlich qualifizierte, örtliche Reiseführer
  • Min. 20, max. 25 Teilnehmer

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission

Fordern Sie unseren Katalog an

Viadellarte Katalog anfordern