++ Aktuelle Informationen zu Corona ++

Das Coronavirus ist derzeit das große bestimmende Thema in den Medien, bei uns und vermutlich auch bei Ihnen. Seit Beginn von ViadellArte vor 14 Jahren liegt uns Ihr Wohlergehen besonders am Herzen. Natürlich gilt das auch für unsere Mitarbeiter, Reiseleiter und unsere Mitarbeiter vor Ort in den Destinationen.Wir informieren uns daher fortlaufend über die neuesten Entwicklungen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen

Silvester in Potsdam

“Potsdam wird ein bedeutender Ort auf der Kunst-Weltkarte“, sagt Hasso Plattner. Damit sollte er Recht haben, denn seit der Mäzen das Museum Barberini für seine Sammlung bauen ließ, werden hier Ausstellungen der Extraklasse gezeigt. Ab Herbst 2020 gewährt Plattner einen Blick auf mehr als 100 Werke aus seiner bislang geheimen Gemäldesammlung – Schwerpunkt Impressionismus mit allein 34 Werken von Monet. Kürzlich erweitert er seine Sammlung zudem mit dem Kauf eines Monet-Gemäldes für 111 Mio. Dollar!
Von unserem zentralen Hotel zeigen wir Ihnen außerdem Potsdam, das mit seinen prachtvollen barocken Schlössern und Gärten zu einer der schönsten Städte Deutschlands zählt.
Die Eröffnung des neuen Humboldt Forum wird zwar auf 2021 verschoben, dennoch geben wir Ihnen einen Vorgeschmack auf nächstes Jahr mit einer Führung zum Stadtschloss und versuchen einen Blick in die neuen Räume zu werfen.
Für Silvester haben wir optional Tickets für die Deutsche Oper Berlin reserviert und sehen „Der Barbier von Sevilla“. Den Silvesterabend verbringen wir in Potsdam im Mövenpick Restaurant „Zur Historischen Mühle“ und genießen nach dem Dinner das Feuerwerk über Potsdam vom Schloss Sanssouci aus. Zum Abschluss der Reise erleben wir das Neujahrskonzert in der Staatsoper unter den Linden (optional). Das Programm wird noch veröffentlicht.

Preis pro Person: 1.067 € EZ-Zuschlag: 171 €

Höhepunkte:

Silvestermenü "Zur Historischen Mühle"

Optionales Konzert  "Der Barbier von Sevilla"

Optionales Neujahrskonzert in der Staatsoper

Reiseinfos als PDF

Termine:

29.12.2020 - 02.01.2021
Startort: Bonn Hbf
Termin buchen
  • Bahnfahrt ab/bis Bonn Hbf nach Berlin (2. Klasse, inkl. Sitzplatzreservierung)
  • Alle Transfers im Reisebus lt. Programm
  • 4 Ü/F im zentralen 4* Hotel Brandenburger Tor in Potsdam
  • Abendessen am 1. Abend (o. Getr.)
  • Eintritt/Führungen lt. Programm: Sonderausstellung „Impressionismus in Russland. Aufbruch zur Avantgarde“ im Museum Barberini (evtl. nur individueller Besuch möglich), Stadtführungen Potsdam und Berlin Stadtschloss/Humboldt Forum
  • Silvestermenü im Restaurant Mövenpick „Zur Historischen Mühle“ (o. Getr.)
  • Optional „Der Barbier von Sevilla“ (31.12., PK 1, zzgl. 110 EUR) Deutsche Oper Berlin
  • Optional Neujahrskonzert (1.1., PK 2, zzgl. 160 EUR) Staatsoper Unter den Linden
    Min. 18, max. 25 Teilnehmer
    Programmänderungen aufgrund der Corona-Regelungen möglich. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 30 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission

Fordern Sie unseren Katalog an

Viadellarte Katalog anfordern