Bregenzer Festspiele und Konstanz

Sie wird von allen begehrt und geliebt – Carmen erobert nicht nur die Herzen der Wachsoldaten in der gleichnamigen Oper, sondern sie zieht auch seit ihrer Uraufführung 1875 die Zuschauer in ihren Bann. Georges Bizets mitreißende Musik mit ihren spanisch anmutenden Klängen erobert die Welt und macht „Carmen“ zu einer der beliebtesten und meist aufgeführten Opern. Erleben Sie diese großartige Aufführung auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele und lassen Sie sich von „Carmen“ verzaubern. In Bregenz besichtigen wir auf unserem Ausflugstag außerdem die Seebühne hinter den Kulissen mit einer informativen Führung.
In diesem Jahr erkunden wir mit Ihnen die westliche Gegend des Bodensees. Konstanz, das derzeit das Konziljubiläum feiert, ist der Ausgangspunkt unserer Ausflüge, die wir von unserem zentral und direkt am Bodensee gelegenen Hotel beginnen. Der wunderschöne Bodensee bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wir unternehmen Ausflüge mit dem Schiff nach Unteruhldingen mit seinem Archäologischen Pfahlbautenmuseum und zur blühenden Insel Mainau und erfahren natürlich in Stadtführungen mit Besuch des Museum Rosgarten viel Wissenswertes über Konstanz.

  • Bahnfahrt ab/bis Bonn Hbf nach Konstanz (2. Klasse, weitere Zustiege, z.B. ab Köln, Mainz und Koblenz möglich)
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im zentralen 4* Hotel Halm in Konstanz, DZ zur Alleinnutzung
  • Abendessen am Ankunftstag (o. Getr.)
  • Stadtführungen Konstanz mit Themenführung Konstanzer Konzil
  • Abendessen in Bregenz am 3. Abend
  • Führung über die Seebühne
  • Transfers im modernen Reisebus laut Programm
  • Karte für „Carmen“ auf der Seebühne (1. Kat.) am 07.08.
  • Schifffahrt nach Mainau und Unteruhldingen
  • Eintritt/Führung Archäologisches Pfahlbautenmuseum
  • Eintritt Insel Mainau
  • Führung Mainau und Weinverkostung des Mainauer Weines mit Imbiss
  • ViadellArte-Reiseleitung
  • Ein ADAC-Reiseführer pro Zimmer
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer