Düsseldorf: Konzert in der Tonhalle & „Schwarz & Weiß“ im Kunstpalast

Grisaille - diese Malerei, die nur in Grautönen arbeitet, fristet oft ein stiefmütterliches Schicksal. Zu Unrecht, wie die große Frühlingsausstellung zeigt, die in Zusammenarbeit mit der Na­tional Gallery London entstanden ist. Die über Jahrhunderte reichende Tradition der Grisaille-Malerei regt bis heute Künst­ler formal und stilistisch an. Studieren Sie 80 Werke aus 700 Jahren Kunstgeschichte u.a. von Andrea Mantegna, Rubens, Rembrandt, Tiepolo, Degas, Gerhard Richter und weiteren!
Wir kombinieren die Ausstellung mit einem Matineekonzert in der namhaften Tonhalle. Auf dem Programm steht Mozarts g- Moll Symphonie, Prokofjew und Schuberts B-Dur-Symphonie, das erste frühlingsleichte Erfolgswerk eines 19-Jährigen!

Hin- und Rückfahrt im mod. Reisebus

Abfahrt: 09:00 Uhr Bad Godesberg, Stadthalle und 09:30 Uhr Bonn, Quantiusstraße

Einführungsvortrag

Konzertkarte der 1. PK im Wert von 38 EUR

Eintritt und Führung (60 Min.) „Black&White. Malerei von Mantegna bis Richter“

Rückfahrt: 17:30 Uhr, Ihre ViadellArte-Reiseleitung: M. Gerwens-Voß M.A.